Den Bienen auf der Spur – Bienenlehrpfad Dresden

Erfahre mehr über die Bienen und Wildbienen in Dresden – besuche die Stationen des Bienenlehrpfades.

Ihr erfahrt allerlei zu Honig, Wildbienen, Imkern als Kulturgut.
Anmeldung direkt über den Ticket-Link oder über den QR Code auf dem Flyer.



Sensenworkshop




Vortrag von Christiane Düttmann “Bienenhaltung in Nicaragua – Arbeit mit Afrikanisierten Honigbienen”

Ein Vortrag über 20 Jahre Bienenhaltung in Mittelamerika.

Die Einwahldaten wurden bereits an die Mitglieder versendet.




Vortrag Rolf Schülbe “Angepasster Brutraum im April”

Die Einwahldaten für den Online-Vortrag wurden an die Mitglieder bereits versendet.




Online-Vortrag: Die Bienenentwicklung unter der Lupe: Videos und Verhaltensanalysen aus dem Bienenvolk

++Einladung zum Online-Vortrag+++

Thema: “Die Bienenentwicklung unter der Lupe: Videos und Verhaltensanalysen aus dem Bienenvolk”

Referent: Dr. Paul Siefert, Institut für Bienenkunde, Polytechnische Gesellschaft Goethe-Universität Frankfurt am Main, Fachbereich Biowissenschaften

In Zusammenarbeit mit dem Imkerverein Chemnitz 1874 e.V. haben für Euch wieder einen interessanten Vortag organisiert. Wir konnten Herrn Dr. Paul Seifert vom Institut für Bienenkunde an der Goethe-Universität in Frankfurt/Main für einen Vortrag gewinnen. Dr. Paul Siefert hat in den letzten Jahren eine Videobeobachtungsmethode entwickelt, um damit das Verhalten von Arbeiterinnen und Brut zu erforschen. Seine hochauflösenden Videos der Bienenentwicklung in der Zelle sollte jeder gesehen haben, der sich mich Bienen befasst – Varroa und Wachsmotten tragen ihren Teil zu einem wahren „Bienenthriller“ bei. Ein toller Vortrag erwartet Euch zur Verhaltensanalyse im Bienenvolk, mit beeindruckenden Videos aus dem Volk und interessanten und nützlichen aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Hier ist ein aktueller Beitrag in der FAZ über die Forschungsergebnisse seiner Gruppe: Link


Daten zur Einwahl haben die Mitglieder per E-Mail bekommen.




Versammlung Imkerverein Dresden e.V.

Gäste und Interessierte sind herzlich willkommen!




Vortragsabend „Die Amerikanische Faulbrut“

Der Imkerverein Oberlichtenau e.V. lädt am 16. September 2020 um 18:30 Uhr
zu einem Vortagsabend ein. 

Referentin: 

Prof. Dr. Elke Genersch
(Länderinstitut für Bienenkunde Hohen Neuendorf e.V.) 

Der Eintritt ist frei. Aufgrund der Coronasituation ist die Teilnehmerzahl limitiert. Bitte melden Sie sich ausschließlich online über unsere Internetseite zur Veranstaltung an. 

https://www.imkerverein-oberlichtenau.de




Imkern in der Praxis mit Toni – Kurs 2 (6)

Nur für Teilnehmer von Kurs 2.

Bei schlechtem Wetter findet der Kurs nicht statt.




Medikamentenausgabe

Liebe Imkerinnen und Imker,
die Ausgabe der Bienenmedikamente erfolgt am

Dienstag, den 7. Juli 2020 von 15:00 – 17:30 Uhr.
Der Ort der Ausgabe ist wie jedes Jahr das Veterinäramt Dresden im Burkersdorfer Weg 18, 01189 Dresden.

 




Sensenworkshop

Liebe Imkerinnen und liebe Imker

Sicherlich seid Ihr alle zur Zeit ausreichend mit der Betreuung Eurer Bienenbeuten und ggf. auch der Honigernte beschäftigt! Eine wichtige Grundlage für die Honigernte sind natürlich die Trachtpflanzen – und ich bin sicher jeder von uns versucht dabei so gut wie möglich zur Vielfalt und Ergiebigkeit dieser beizutragen.

PROGRAMM SENSENWORKSHOP JUNI 2020

Neben einer abwechslungsreichen Balkon- und Gartengestaltung bieten auch Wiesen den Honigbienen Nahrung – und fördern außerdem noch die Artenvielfalt vieler Insekten. Wer die Möglichkeit hat sollte unbedingt über die Anlage einer eigenen Wiese nachdenken. Dazu gehört weniger als viele denken – Tipps findet man unter www.schmetterlingswiesen.de.

Zur Pflege der Wiese gehört – natürlich – das SENSEN. Und sollte Ihr noch nicht alte Sensenmeister sein – könnt Ihr es werden. Bei unserem Sensenworkshop erfahrt Ihr alles über die richtige Technik: neben einer theoretischen Einführung gibt es viele praktische Übungen zum Dengeln und Wetzen, und last but not least dem rückenschonenden Sensen an sich. Wir bieten 2 Workshops im Jahr an – im Juni liegt der Schwerpunkt beim Dengeln, im September beim Sensen.

Ein paar Plätze haben wir noch frei – meldet Euch an und / oder erzählt es weiter:

Anmeldung unter kontakt@bienesuchtbluete.de

Details zum Tagesprogramm im Anhang oder unter www.bienesuchtbluete.de

Einen bienenfreundlichen Gruß vom Team von Biene sucht Blüte!