Update zum Kulturpalast

Update zum Kulturpalast

Ein Skelett aus Baugerüst, überall flinke Hände und Füße von emsigen (Bau-)Arbeitern, die ihrer Arbeit nachgehen. Man könnte meinen die Bienen wären schon im Kulturpalast eingezogen, aber es handelt sich hier noch um die Abschlussarbeiten zur Eröffnung Anfang Mai. Noch scheint der Kulturpalast eine riesige Baustelle zu sein, mit umherstehenden Werkzeugen und Baumaterialien, bald aber werden die Bienenvölker von Susanne Handrick von ihrem provisorischen Container-Dach auf die Ostterrasse ziehen, mit Blick (und Einflugschneise) über den Altmarkt. Der Standort im 1. Obergeschoss befindet sich genau vor der Kinderabteilung und wird jungen Bücherwürmern einen Grund geben, ihre Augen auch mal aus spannender Lektüre zu reißen und dem bunten Treiben der Bienen zu zuschauen.

Facebooktwittergoogle_plusmail
Die Kommentare sind geschloßen.