Willkommen

Willkommen

logo_ivd_300

Auf dieser Website des Imkerverein Dresden e. V. erfahren Sie Geschichtliches und Interessantes über den Verein an sich und können sich Informationen rund um das Thema Bienen und Imkerei herunterladen. Zudem finden Sie alle wichtigen Termine des Imkervereins auf einen Blick.

Bei offenen Fragen finden Sie hier auch die Kontaktdaten des Vereinsvorstandes.

 

Weihnachtsfeier des Imkervereins Dresden

Am  Freitag, den 02.12.2016, wird im Rahmen unserer Mitgliederversammlung Imkermeister Salaske die Jahresbetrachtung 2016 in der gewohnten Art und Weise vortragen. Danach ist ein geselliges Essen und ein kleiner kultureller Höhepunkt  zu Jahresende geplant. Aus organisatorischen Gründen ist es notwendig, dass ihr in einer kurzen E-Mail die voraussichtliche Teilnahme am Weihnachtsessen ankündigt. Die E-Mail mit der Information ob Teilnahme geplant ist bitte an: susanne.handrick@imkerverein-dresden.de! Wir freuen uns auf eure Teilnahme 🙂

Posted in Allgemein, Startseite | Leave a comment

Informationen zur Amerikanischen Faulbrut in Dresden

Bitte beachten, folgende Sperrbezirke sind in Dresden aktuell: Dresden-Briesnitz, Dresden-Trachenberge, Dresden-Stetzsch, Dresden-Loschwitz (ersetzt den Sperrbezirk Dresden-Bühlau/Weißer Hirsch) Gompitz Steinbach Wie ist das weitere Vorgehen: Alle Bienenvölker und Bienenstände sind umgehend auf Faulbrut zu untersuchen! Alle Imker im Sperrgebiet melden sich unverzüglich beim Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt (0351 408 05 11) Bienenstände aus den Sperrbezirken dürfen nicht entfernt werden. Dies gilt ebenso für lebende oder tote Bienen, Bienenwohnungen, Honig, Futtervorräte, Waben usw. Es dürfen keine anderen Bienenvölker in den Sperrbezirk gebracht werden….

Weiterlesen Weiterlesen

Posted in Allgemein, Startseite | Leave a comment

Sphecodes albilabris – Natur im Gleichgewicht

Nachdem unser Wildbienenjahr 2016 mit der Frühlings-Seidenbiene begonnen hat, schließt es nun mit deren Kuckucksbiene, der Großen Blutbiene (Sphecodes albilabris). Mit ihrem leuchtend blutroten Hinterleib ist diese eine der auffälligsten Bienenarten unserer Breiten. Wie alle Kuckucksbienen legt sie ihre Eier in die Nester ihres arttypischen Wirtes und spart sich so den Aufwand des Nestbaus und der Nahrungsbeschaffung für den Nachwuchs. Die in den Wirtsnestern befindliche Brut wird von ihr beseitigt. In Gesprächen über Wildbienen kommt oft die Frage auf, warum…

Weiterlesen Weiterlesen

Posted in Startseite, Wildbiene des Monats | Leave a comment

Achtung: verfälschtes Wachs in Umlauf

Der Deutsche Imkerbund e.V. hat heute darüber informiert, dass verfälschtes Wachs in Umlauf ist. Bis jetzt ist unklar, um welche Verunreinigungen es sich genau handelt. Die betroffenen Mittelwände sollen untypisch riechen und auch haptisch untypisch sein. Der Deutsche Imkernd bittet darum, dass die auftretende Fälle unbedingt gemeldet werden, damit der Produzent ermittelt werden kann. Zudem sollen die Waben auf keinen Fall in den Wachskreislauf eingebracht werden!   Falls Sie entsprechende Beobachtungen gemacht haben, melden Sie sich bitte unter folgender E-Mail…

Weiterlesen Weiterlesen

Posted in Allgemein, Startseite | Leave a comment

Bienenbäume zu verschenken

Was sind Bienenbäume? Bienenbäume sind Nahrung für den Spätsommer – nicht nur für Honigbienen, sondern auch andere Insekten und im Herbst auch für Vögel. Spätestens als die ersten Honigbienenvölker im Sommer auf dem Land in den Weiten der Monokulturen verhungert sind, haben sich Imker über eine kontinuierliche Versorgung ihrer Bienen mit Nektar und Blütenpollen Gedanken gemacht. Die Imker nennen diesen kontinuierlichen Fluss an Nahrung Trachtenband. Allerdings betrifft das nicht nur die Honigbienen. Auch andere Insekten sind auf Nahrung in der…

Weiterlesen Weiterlesen

Posted in Bienen helfen, Startseite | Leave a comment

Hylaeus signatus – Bienen pflanzen

Unsere Biene des Monats September ist sogar noch etwas kleiner als die vorhergehende, und wird daher leicht übersehen. Die nur 6–8 mm große Reseden-Maskenbiene (Hylaeus signatus) entspricht mit ihrem für die Gattung der Maskenbienen typischen schwarzen, fast kahlen Körper ganz und gar nicht unserer Vorstellung von einer Biene. Auch fehlen ihr äußerlich die für Bienen charakteristischen Vorrichtungen zum Transport des Pollens. Nichtsdestotrotz ist sie ein typischer Vertreter dieser faszinierenden Insektengruppe. Hylaeus signatus ist ein gutes Beispiel dafür, wie gezielter Artenschutz…

Weiterlesen Weiterlesen

Posted in Startseite, Wildbiene des Monats | Leave a comment

Dresden blüht auf

Die Stadt Dresden hat einmal mehr gezeigt, dass sie sich ihrer Verantwortung für die Biodiversität in der Stadt bewußt ist, und zurecht den Titel „Bienenstadt“ trägt. Nachdem die Dresdner Stadtväter bereits im Juni die Umsetzung unseres Maßnahmenkatologs zum Schutz von Wild- und Honigbienen beschlossen haben, gingen Umweltbürgermeisterin Eva Jähnigen und das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft (ASA) nun einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung einer lebendigen und bunten Stadt, indem sie sich für den Verzicht des Totalherbizids Glyphosat im öffentlichen…

Weiterlesen Weiterlesen

Posted in Bienenstadt Dresden, Startseite | Leave a comment